Liebe & Psyche

Partnerschaft 12 Sätze, die Männer denken

1 ICH HASSE UNSERE SOFAKISSEN

„Wozu brauchen wir 20 Kissen in allen möglichen Farben, Formen und Materialien auf dem Sofa? Und warum müssen die so angeordnet werden, als wären sie lässig hingeworfen, wo es anscheinend einen ausgetüftelten Plan dafür gibt? Ach und übrigens, ich kriege mit, dass du ständig heimlich die Kissen aufklopfst, sobald ich das Zimmer verlasse.“

2 HÖR ENDLICH AUF, AN MIR HERUMZUNÖRGELN

„Der Teufel wohnt im Kommentar. Stelle ich die Einkaufstüte für fünf Minuten auf dem Bürgersteig ab, werden ,die Lebensmittel warm; bestelle ich auf dem Markt 400 Gramm, heißt es aus der zweiten Reihe: ,Lieber 500 Gramm! Für jede Person 125 Gramm.‘ Wie wäre es mit: einfach mal die Klappe halten? Ist besser fürs Klima ...“

3 ES SIEHT DOOF AUS, WENN DU DICH IM AUTO SCHMINKST

„Warum öffnen Frauen den Mund, wenn sie sich die Wimpern tuschen? Ich stelle mir diese Frage an jeder Ampel und versuche, sanft anzufahren, damit du keine Waschbären-Augen kriegst. Aber ich würde nie etwas sagen. Erstens siehst du hinterher toll aus, und zweitens kämen wir sonst nie von zu Hause weg.“

4 DEINE KALTEN FÜSSE GEBEN MIR JEDE NACHT DEN REST

„Allabendlich deine vereisten Zehen an meinen Beinen zu spüren ist wie ein Wasserkrötenangriff. Ich kann nichts dafür, dass ich normal temperiert bin, während du ab den Knien einfrierst. Eigentlich sind Socken im Bett ja ein absolutes No-Go. In diesem Fall würde ich allerdings ein Auge zudrücken.“

5 WARUM MUSS ALLES GEPLANT SEIN?

„Ganz gleich, wo wir hinfahren – ob an den See oder in den Urlaub –, alles muss bis zur letzten Frikadelle am Rastplatz durchgetaktet sein. Wo bleibt denn da die Spontaneität? Oder soll ich das nächste Mal bei der detaillierten Reisevorbereitung auch vorher fragen: „Und – Sex vor oder nach der ersten Mautstelle?“

6 WARUM MUSS ICH BEIM SEX DIE INITIATIVE ERGREIFEN?

„Abends, Schlafzimmer. Er fängt an, ihr den Nacken zu küssen, sie zu massieren. Oder: Sonntagmittag, die Kinder schlafen. Er zieht sie zärtlich zu sich aufs Bett ... Hört sich gut an? Na ja. Das Problem sind die Satzanfänge. Sie beginnen immer mit ,Er‘. So wie bei uns. Da fange ich auch immer an. Mach du doch mal!“

7 DEIN TRATSCH NERVT MICH

„Ein Streit zwischen dir und deiner besten Freundin. Ich soll etwas dazu sagen. Und das ist gefährlich: Nach einer Woche liegt ihr euch sowieso wieder in den Armen – und ich bin der Idiot, weil ich meine Meinung gesagt habe. Und was deinen Büroklatsch angeht: Auch wenn ich interessiert nicke, in Wahrheit höre ich überhaupt nicht zu.“

8 WARUM KOCHST DU NICHT ÖFTER?

„Es klingt total machomäßig, aber ich liebe es, nach Hause zu kommen und dich am Herd stehen zu sehen. Also panier mir ruhig öfter etwas, ich wasche auch ab. Direkt nach den Nachrichten, versteht sich.“

9 SEI DOCH MAL UNFREUNDLICHER

„Egal, ob im Straßenverkehr oder beim Telefongespräch mit einem dämlichen Call-Center- Mitarbeiter: Immer bleibst du höflich, während mir schon längst die Hutschnur geplatzt wäre. Ich weiß, es liegt an den Genen oder an der guten Erziehung. Aber trotzdem: Fluch doch mal richtig, es wird dir guttun.“

10 LASS DIE FINGER VON MEINEN SACHEN

„Du räumst auf und ich finde nichts wieder. Das macht mich wahnsinnig. Doch, ich habe eine bestimmte Ordnungslogik – die du allerdings nie kapieren wirst.“

11 JA, DU BIST TATSÄCHLICH ZU DICK FÜR DAS KLEID

„,Kann ich das tragen?‘ Egal, wie freundlich Männer auf diese Frage antworten – sie haben immer verloren. Darum würde ich gerne einfach mal sagen: ,Ja, dein Po sieht riesig aus in dieser Jeans. Aber ich liebe dich so, wie du bist.‘ In der Hoffnung, dass ich dann nie wieder gefragt werde.“

12 ICH WILL NICHT MIT DIR JOGGEN

„Ich trabe, du hechelst. Pärchen-Joggen mag romantisch sein, Spaß macht es aber nicht. Lass mich doch einfach rennen und hüpf danach zu mir unter die Dusche. Ist doch auch romantisch. Und macht Spaß.“

Promotion
Anzeige
Schlagworte
Liebe | Männer | Partnerschaft