Liebe & Psyche

Partnerschaft So habe ich noch nie geliebt

Wer liebt, hat recht, sagen wir und lieben manchmal weiter, bis es wehtut. Und obwohl alle anderen es sehen, schaffen wir den Absprung nicht. Warum wir eine Liebe voller Schmerz so schwer loslassen – und wie wir wieder glücklich werden. Ein Report über den Weg zurück zu sich.
Liebeskummer
    

Die Liebe hat sie fertiggemacht. Den letzten lebhaften, witzigen Funken aus ihr herausgezutzelt, für den ich meine Freundin Katja immer so mochte. Die Liebe hat ihr so eins auf den Deckel gegeben, dass sie sich heute viel kleiner fühlt als noch vor zwei Jahren. Aber das Merkwürdigste an dieser Liebe ist, dass Katja von all diesen Nebenwirkungen kaum etwas mitbekommen zu haben scheint. Spräche man sie auf ihren Freund David an, würde sie sagen: „So wie ihn habe ich noch keinen geliebt.“ Sie würde mit der Stirn runzeln, wenn man sie daran erinnerte, wie sie sich neulich noch Stunden am Telefon bei den Freundinnen ausgeheult hat über ihn – sie hat das längst verdrängt. Weil David sich gestern wieder von seiner besten Seite gezeigt hat: als charmantester Mensch auf Erden. Den notorischen Schwerenöter, der Frauen emotional an der ausgestreckten Hand verhungern lässt, hatte er gestern Abend nämlich zur Abwechslung mal vor der Haustür gelassen.

Dass Verliebtsein einen zum Junkie machen kann, süchtig nach dem Cocktail an Glückshormonen, der dann durch unseren Körper rauscht, haben die meisten von uns schon erlebt. Die Welt von Verliebten wird gefährlich klein, sie kreist nur noch um den neuen Partner und darum, wann man ihn wiedersehen, -riechen, -spüren kann. Was andere über ihn erzählen ist uns sowieso egal: Denn wer uns so ein Gefühls-Feuerwerk beschert, kann nur ein toller Mensch sein. Kurz: Unser objektives Urteilsvermögen macht Zwangsurlaub – und wir sind quasi unzurechnungsfähig. Für eine gewisse Zeit ist das auch völlig okay. Denn sobald der Endorphin-Cocktail nicht mehr richtig knallt (so ist das eben mit den Drogen) werden wir ja auch wieder Herr unserer Sinne und können beurteilen, ob man wirklich zueinander passt.

Promotion
Anzeige
1 von 4
Schlagworte
Beziehung | Liebe | Partnerschaft | Psychologie | Trennung