Liebe & Psyche

Beziehungsratgeber Kolumne: „Er hört einfach nicht zu!“

Er hört einfach nicht zu

DAS PROBLEM:

„Ich führe eine tolle Beziehung. Doch eine Sache treibt mich in den Wahnsinn: Mein Freund Tom hört mir nie zu! Wenn ich ihn frage, ob er an einem bestimmten Abend Zeit hat, um Freunde zu treffen, nickt er. Rückt der Tag näher und ich erinnere ihn an den Termin, fällt er aus allen Wolken und behauptet, dass er noch nie von dieser Verabredung gehört hätte. Und so geht das mit Geburtstagen, Urlauben… Was kann ich bitte tun, damit er nicht ständig auf Durchzug stellt?“

Sabine, 34 Jahre, aus Badhausen
 

Das sagen die drei Weisen dazu:

Michel Birbæk

Michel Birbæk

DER SINGLE - Michel Birbæk: In Kopenhagen geboren, in Deutschland am Leben. Er arbeitet als Schriftsteller, Kolumnist und ist Mitbegründer der Trennungspartys. Single und neugierig.

„Wir hören ja zu – wir unterbrechen euch nur nicht! Wenn eine Frau redet, werden in ihrem Gehirn die Lustzentren aktiviert. Ein starker Dopamin- und Oxytocinschub wird ausgelöst, und das ist nach dem Orgasmus die größte neurologische Belohnung, die einem Menschen zuteilwerden kann. Reden ist für euch also eine Art Selbstbefriedigung. Darum lassen wir euch reden: Wir gönnen euch den Orgasmus…“
 

Thomas Soltau

Thomas Soltau

DER EHEMANN - Thomas Soltau: Der Journalist ist seit zwölf Jahren verheiratet und Vater einer fünfjährigen Tochter. Die Beziehung zu seiner Frau ist sehr harmonisch. Meistens. Wenn es kracht, dann aber richtig.

„Im Gehirn eines Mannes muss es ein Areal geben, in dem alle für ihn unwichtigen Infos begraben werden. Botschaften wie ‚Wow! Die süßen Blümchen-Leggings von H&M gibt’s jetzt im Sale!‘ landen unweigerlich auf diesem Friedhof. Sorry, aber wir haben eine begrenzte Aufmerksamkeitsspanne. Wenn wir nach der Arbeit die Mitteilungslawine der Partnerin sortieren, kann es passieren, dass wichtige Botschaften wie im Niemandsland landen. Wie ein Computer leiten wir vieles in den Spam-Ordner. Mein Tipp: gezielter Einsatz von Infos – und die Leggings lieber mit der Freundin besprechen. Oder schickt uns MMS. Die sortieren wir in den richtigen Ordner. Versprochen!“

Burkhard Zimmermann

Burkhard Zimmermann

DER SCHWULE FREUND - Burkhard Zimmermann: Der Single lebt als Journalist in Hamburg. Er findet: Die einzigen Menschen, die so gut zu Männern passen wie Frauen, sind Männer.

„Wer nicht hören will, muss sich über sich selbst ärgern. Ihr wolltet euren Jahrestag in San Diego feiern, und ausgerechnet für dieses Wochenende hat er sich mit seinen Kumpeln für ein Ferienhaus in Dänemark verabredet? Dann fahre doch ohne ihn – während des Flugs kannst du die Handtasche auf seinen Sitz stellen, sehr praktisch. Deine neue Konsequenz wird dir nicht immer Spaß machen, aber sie wird ihm mehr wehtun als dir, und das wird seine Aufmerksamkeit schärfen. Und wenn er demnächst stolz mit Post-its nach Hause kommt, kannst du ihn belohnen. Dann hängt der Haussegen wieder gerade.“

Promotion
Anzeige
Schlagworte
Charakter | Liebe | Partnerschaft