Liebe & Psyche

Liebeskummer Selbsttest: Wege aus dem Liebeskummer

Das Gefühl von Liebeskummer ist wahrscheinlich vielen bekannt. Bei einigen vergeht es ziemlich schnell bis Sie bereit für einen Neuanfang sind, andere haben einen weiten Weg vor sich um wieder zurück ins Leben zu finden. Ich habe die Hilfe mal getestet und mir Daniela van Santen, Liebeskummer-Coach, an die Seite geholt.
Frau mit schlimmen Liebeskummer
    
Paul traf ich vor drei Jahren an einem Freitagabend in einem Club und sofort stand meine Welt Kopf: Sein lockeres und unbeschwertes Verhalten lockte mich sofort. Die Art, wie er seinen Job als Light Jockey machte, wie er sich präsentierte, reizte mich ungemein. Mein Vorsatz, mich niemals in einen Mann aus dem Nachtleben verknallen zu wollen, war wie weggeblasen. Mit Paul nahm mein Leben eine Wendung - genau das was ich brauchte. Wir hatten tatsächlich sehr schnell Kontakt, trafen uns, verbrachten viel Zeit miteinander und merkten schnell, dass die Gefühle immer größer wurden. Ich zog bei ihm ein und dachte, dass das Glück auf meiner Seite war. Das Paul ständig den Drang hatte mich zu verbessern oder mir vorzuschreiben was ich wie zu tun habe, störte mich nicht. Auch das die Gerüchte um mögliche fremde Liebschaften aus seinem Job zunahmen, verdrängte ich. Mit der Zeit jedoch, häuften sich die Vorfälle von Lügereien, Untreue und Respektlosigkeit. 
 
Ich war vorher eine selbstbewusste Frau, die wusste was sie will. Nach kurzer Zeit in der Beziehung, fühlte ich mich verblasst und leer. Er schaffte es immer wieder mich um den Finger zu wickeln und ich tat alles um seinem Ego gerecht zu werden. Bloß keinen Streit, dachte ich mir. Ich lobte ihn um mir dann anhören zu können wie schlimm es mit mir sei. Ich war verzweifelt, wütend und traurig zugleich, da ich nicht wusste wie ich meine heile Welt wieder herstellen konnte. Trotz Entschuldigungen und guter Vorsätzen konnte ich ihm nicht mehr genügend vertrauen. Die Beziehung hatte eine Bruchlandung erlitten und es gab kein Werkzeug, um sie zu reparieren. Ein Kreislauf aus Eifersucht, fehlendem Verständnis und Streitereien begann. Vor drei Wochen nun kam der Tiefpunkt. Nach einem Streit fielen die entscheidenden Worte und von nun an ging man getrennte Wege.
 

Einen Neuanfang versuchen

Nach einem tiefen Fall wird es jedoch mit der Zeit wichtig, sich den Staub abzuklopfen und wieder aufzustehen. Den Schritt zu gehen, sich Hilfe zu holen ist mit Sicherheit dann notwendig, wenn die Familie und Freunde nicht mehr helfen können, wenn das Leben auch nach dem ersten Schock sinnlos erscheint und wenn man es trotz Ablenkung nicht schafft mit diesem Kapitel abzuschließen. Dafür habe ich mir Daniela van Santen, Liebeskummer-Coach und Psychologin aus Hamburg an meine Seite geholt. Gemeinsam mit ihr versuche ich nun in einem drei-stündigen Erstgespräch meine Energie zurück zu bekommen und mich in die richtige Richtung schubsen zu lassen. 
 
Daniela van Santen therapiert nicht, sie coacht ihre Patienten. Vom 18- bis weit über 70-jährigen ist alles dabei. Patienten mit teilweise langjährigen Problemen finden den Weg zu ihr in die Praxis. Sie besitzt die Gabe, emphathisch von außen auf das Problem zu schauen und dennoch das Gefühl zu vermitteln, verstanden zu werden. Daniela van Santen betrachtet jedes Problem individuell. Jeder Mensch hat eine eigene Geschichte und jeder Mensch ist unterschiedlich stark - genau das wird bei dem Coaching berücksichtigt. Bis weit nach Mitternacht ist sie 7 Tage die Woche für Ihre Klienten da - nach Praxisschluss dann für Notfälle, per Telefon und sie beantwortet kurze Fragen per E-Mail oder SMS. Bei Daniela van Santen hat man das Gefühl, dass sie ihren Job nicht nur liebt, sondern lebt. 
"Sie sind nicht alleine, ich helfe Ihnen!" 
 
In meinem Kopf herrscht ein Knäuel an Gedanken, das ich nicht alleine entknoten kann. Andere Gedanken sind nicht möglich. Trotzdem muss man das tägliche Leben weiterhin auf die Reihe bekommen - und genau dort setzt ihre Hilfe ein. Die Coaching-Techniken helfen, das Knäuel zu ordnen und eine klare Linie hineinzubringen. Erst wenn das klare Denken wieder möglich ist, kann das Problem angegangen werden. 
 
 
Promotion
Anzeige
1 von 4
Schlagworte
Liebe | Partnerschaft