Kultur

Buch-Tipp Auftauchen von Jennifer Haigh

Als Paulette 1976 mit ihren Kindern an den Strand fährt, ahnt sie nicht, dass es die letzten unbeschwerten Ferien sein werden. 20 Jahre später ist sie geschieden, ihre Tochter leidet an einer Krankheit, die sie nicht erwachsen werden lässt, das Leben ihrer Söhne ist schwierig: Kluge und intensive Familienstory die u.a. davon handelt, wie die Probleme der Eltern in ihren Kindern weiterleben.

Jennifer Haigh: "Auftauchen", Droemer, 528 S., 19,95 Euro

Promotion
Anzeige
Schlagworte
Bücher | Familie | Lifestyle