Stars

Star-Porträt Style-Check: Rachel Bilson

Rachel Bilson auf der Straße

1. Weil Rachel Bilson alles richtig macht In „O.C., California“ mochten wir sie als Zicke Summer, mit dem süssen Schauspieler Hayden Christensen führt sie eine On-off-Beziehung. Und wann immer wir sie auf Fotos entdecken, sieht sie einfach nur klasse aus – nicht umsonst schafft sie es in jede Top 100 der bestangezogenen Stars. 

2. Weil sie Chanel so liebt wie wir Sie bezeichnet sich als Fashion- Junkie. Am liebsten trägt Rachel einen femininen und glamourösen Look –wie hier das süße Kleid von Chanel fürs Frühjahr 2011. 

Rachel Bilson
3. Weil diese Frau (fast) alles tragen kann Während andere lieber die Finger von goldglänzenden Anzügen mit Shorts lassen sollten, sieht Rachel darin supersexy aus. Chapeau! 

4. Weil sie Mut hat Okay, man könnte sagen: Sie ist jung und kann alles tragen. Aber kennen Sie jemanden, der ein Pünktchen-Top und einen Streifenmini so stilsicher kombiniert? 

5. Weil sie nicht nur an sich denkt Dieses diamantbesetzte Lederarmband designte sie für einen guten Zweck. 20 Dollar je Schmuckstück kamen Studenten in Johannesburg zugute. 

6. Weil keine in Cavalli so cool dasteht Kleid und Tasche von Cavalli, drüber ein Blazer von Willow – fertig ist ein Look, den wir anbeten! 

7. Weil sie ihr eigenes Ding durchzieht Rachel beweist immer ihren eigenen Stil wie in dem extravagantem Kleid von Suno – aber auch Kopf. Am liebsten dreht sie kleine coole Filme wie die Komödien „Waiting For Forever“ oder „BBF & Baby“ 

8. Weil sie Jeans veredelt In Jeans fühlt sie sich am wohlsten, für DNKY entwarf sie eine eigene Kollektion. Hier trägt sie zur Röhre einen D&G-Glitzerblazer. Kann man machen – gut sogar!

Promotion
Anzeige
Schlagworte
Lifestyle | Outfits | Stars