Designer

Fashion Designer-Steckbrief: Laurèl

Elisabeth Schwaiger

MEINE INSPIRATIONSQUELLEN
„Meine Reisen in Städte wie Paris, Mailand, London, New York oder Tokio. Street Style inspiriert – hier finde ich immer wieder neue Ideen, die ich mit Eindrücken aus aller Welt verbinde. Es ist wie ein Mosaik – am Ende entsteht ein spannendes, manchmal unerwartetes Bild.“

MEIN GEHEIMTIPP
„Eine Jeep-Safari in Masai Mara.Für mich ein unvergessliches Erlebnis – ich habe zum ersten Mal ein schmusendes Löwenpaar live gesehen und eine ganze Gepardenfamilie auf der Jagd. Das war unheimlich berührend.“

MEIN KEY-PIECE FÜR DEN SOMMER
„Ich bin total verliebt in die schwarze Oversize-Bluse, kombiniert zur gelben Lederpants. Die neuen XL-Blusen sind lässig und glamourös zugleich – das perfekte Outfit 24/7.“

MEINE STILIKONE
„Claudia Schiffer. Sie ist Supermama, Powerfrau und besitzt dabei auf eine sympathische und natürliche Art diese zeitlose Eleganz.“

MEIN LIEBLINGSORT
„Ganz klar Bali. Mindestens zweimal im Jahr mache ich hier mit meinem Mann Urlaub. Dort kann ich am besten abschalten und neue Energie tanken. Bali ist für mich Ankommen und Freiwerden.“

FÜR EINEN TAG WÄRE ICH GERN …
„Wahrscheinlich Zaha Hadid. Sie lässt monumentale Gebäude wie aus dem Nichts entstehen. Ihre spektakuläre Architektur ist beeindruckend.“

MEIN FASHION-DARLING
„It-Girl Alexa Chung. Sie hat einen einzigartigen Stil. Sie erinnert mich an die junge Coco Chanel – ein wenig boyish, aber immer feminin und stilsicher.“

WAS RUNDET JEDES OUTFIT AB?
„Eine stylishe Tasche. Ich liebe meine Vintage-XL-Kuvert-Tasche von Chanel und meine Alexander-McQueen-Python-Clutch. Die eine ist ein Erbstück meiner Mutter, die andere ein Valentinsgeschenk meines Mannes.“ 

Promotion
Anzeige
Schlagworte
Designer | Designermode | Mode | Modetrends | Stars
Autor
Wencke Rosenfeldt