Stars

Star-News Sheryl Crow hat einen Gehirntumor

Sheryl Crow

Bereits im November erhielt Sängerin Sheryl Crow die Diagnose: Sie hat einen Gehirntumor. Nun spricht sie erstmals in einem Interview darüber. Dem Las Vegas Review Journal erzählt sie, dass sie gehäuft mit Gedächtnislücken zu kämpfen hatte. Sogar den Text zu ihrem Hit "Soak up the Sun" vergaß sie bei einem Auftritt. Bei einer Untersuchung wurde dann der Tumor festgestellt. Zum Glück handelt es sich aber um ein gutartiges Geschwür, das vermutlich keiner Operation bedarf. "Ich mache mir eigentlich keine Sorgen", sagt Crow.

Bereits 2006 wurde sie wegen Brustkrebs behandelt, erholte sich jedoch schnell wieder. Wollen wir hoffen, dass es auch diesmal so positiv verläuft.

Promotion
Anzeige
Schlagworte
News | Stars | Lifestyle