Stars

Star-News Rihanna verbrachte Nacht mit Ashton Kutcher

Rihanna

Die Sängerin ('Umbrella') wurde von einem Fotografen gesichtet, als sie mit ihrem Sicherheitsteam vor dem Haus vorfuhr und erst nach ein paar Stunden wieder herauskam. "Laut des Fotografen fuhr die 'Birthday Cake'-Sängerin gegen Mitternacht zu Ashtons Haus… und verließ es erst gegen vier Uhr morgens wieder", berichtete 'TMZ', "aber wir nehmen an, dass Rihanna dort nicht an einer großen Party teilnahm."

Kutcher hat sein 7,5 Millionen teures Junggesellenhaus vor kurzem auf den Markt geworfen und auch schon einen Prominenten gefunden, der das Anwesen kaufen möchte: Laut Berichten soll Justin Bieber an der Luxus-Immobilie interessiert sein.

Bei Rihanna kann man allerdings davon ausgehen, dass es sich bei dem Besuch nicht um einen Hausbesichtigungstermin gehandelt hat. Die Schöne und Kutcher werden momentan sehr von der Öffentlichkeit wahrgenommen. Die Musikerin hatte für Schlagzeilen gesorgt, als sie sich wieder mit ihrem Ex-Freund Chris Brown versöhnt hat. Der Amerikaner hatte sie vor drei Jahren zusammengeschlagen und wurde dafür auch verurteilt. Beide haben nun Remixe miteinander veröffentlicht und stehen per Twitter auch in Kontakt. Sie sollen sogar den Valentinstag gemeinsam verbracht haben. Auf der anderen Seite kann sich auch Kutcher nicht über mangelnde Aufmerksamkeit der Presse beklagen. Nachdem Berichte auftauchten, dass er seine Gattin Demi Moore (49) ausgerechnet an ihrem sechsten Hochzeitstag betrogen haben soll, reichte die Schöne die Scheidung ein. Die Darstellerin hatte sich danach in eine Klinik begeben, wo sie sich laut Berichten gegen Drogensucht und Ess-Störungen behandeln ließ.

Mal sehen, ob aus Rihanna ein ständiger Gast von Ashton Kutcher wird.

© Cover Media

Promotion
Anzeige
Schlagworte
News | Stars | Lifestyle