Stars

Trennung Matthias Schweighöfer wieder Single

Matthias Schweighöfer

Der deutsche Filmliebling ("Rubbeldiekatz") und seine Gefährtin geisterten immer wieder mit Trennungsgerüchten durch die Medien. Erfolg, Ruhm, und viel viel Arbeit drängten sich zwischen das Paar, das zusammen die zweijährigeTochter Greta hat. Die kleine Familie konnte dem Druck nun offensichtlich nicht mehr standhalten und ist zerbrochen: "Auch wenn es schwerfällt, so muss ich leider feststellen, dass es uns nicht gelungen ist, unsere Beziehung zu erhalten", sagte der Star traurig gegenüber 'Bild.de' und fügte hinzu, dass er froh darüber sei, mit seiner Liebsten eng in Verbindung zu bleiben: "Schon aus der Verantwortung und Liebe zu unserer Tochter werden wir freundschaftlich verbunden bleiben und die Erziehung gemeinsam verantworten." Matthias Schweighöfer und Ani Schromm haben um ihre Beziehung gekämpft. Sie zogen zusammen aufs Land und für die Liebe blieb der Frauenschwarm in Deutschland und lehnte Filmangebote aus den USA ab. "Für eine Partnerschaft muss man sich Zeit nehmen, damit sie funktioniert. Das müssen wir erst wieder lernen", hatte der Megastar Ende letzten Jahres gegenüber dem Blatt noch gesagt. Vielleicht war es da bereits zu spät für die Liebe von Matthias Schweighöfer und Ani Schromm. © Cover Media

Promotion
Anzeige
Schlagworte
Liebe | Lifestyle | Partnerschaft | Stars