Stars

Star-Talk Interview mit Bonnie Strange

Bonnie Strange

PETRA.de: Mithilfe der individuell von den Nutzern erstellten Kollektionen will eBay das Einkaufen zum Social-Shopping-Erlebnis machen. Du hast mittlerweile 12 eBay-Kollektionen zusammengestellt – von „Berlin Calling“ bis „Festival Style“. Wie wählst Du Themen und Artikel aus?



Bonnie Strange: Ganz nach Lust und Laune. Es sind alles Themen die mich tagtäglich beschäftigen.



Welches ist Dein aktuelles Lieblingsteil – innerhalb Deiner Kollektionen…und in Deinem privaten Kleiderschrank?



Lena Gercke
Interview: Lena Gercke

Ich finde es immer schwierig mir Lieblingsteile auszusuchen, vor allem in meinem Kleiderschrank. Es gibt zu fast jedem Teil eine Geschichte, einen Anlass. Ich kann mich auch so schwer von Sachen trennen. Mein Alltime Favourite ist allerdings meine kleine Chanel Bag. Von meinen Kollektionen mag ich momentan am liebsten „American Hustle, Baby!“ und „Die 90’s sind zurück!“.



Was sind die Kriterien, die ein potenzielles Lieblingsteil für Dich erfüllen muss?



Es muss mir einfach gefallen und etwas Besonderes haben. Da ist es egal von welchem Label oder zu welchem Preis.



Auf Deinem eBay-Profil verrätst Du, dass Du 80er- und 90er-Designs liebst und Dich von den Musikvideos aus dieser Zeit inspirieren lässt. Welcher Star aus dieser Zeit wärst Du wohl am ehesten gewesen?



Auch da kann ich mich schwer entscheiden. Die 80’s haben so viele Persönlichkeiten hervorgebracht, die mich inspirieren. Modetechnisch wäre ich vermutlich eine Mischung aus Kate Bush, Cindy Lauper und David Bowie.



Du hast eine Kollektion „Mädchenabend“ erstellt – wie sieht ein typischer Mädchenabend bei Bonnie Strange aus?

Einen typischen Mädelsabend gibt es bei mir nicht. Momentan ziehe ich viel mit meiner besten Freundin Senna um die Häuser und da ist wirklich jeder Abend anders. Was immer gleich ist: Wir haben mega viel Spass!

Was trifft auf Dich zu: Online-Shopping oder Fenster-Hopping?

50/50 und ganz von der Tageslaune abhängig.



Darf oder sollte es auch mal Second Hand sein?



Alles kann, nichts muss. Beim Shopping, so wie bei der Mode gibt es keine Regeln. Doch, eine vielleicht. Und die lautet: Kein echtes Fell.



Verrate uns Dein ultimatives Style-Geheimnis: Welche Formel zieht immer?



Dita Von Teese
Interview: Dita Von Teese

Do what you want!



Dein Style ist sehr facettenreich: Wie entscheidest Du morgens, was Du anziehst?



Immer nach Bauchgefühl. Oftmals entscheide ich mich morgens oder im Lauf des Tages auch fünf mal um.



Wie wichtig ist Dir Make-up? Könntest Du einen Tag ohne Schminke überstehen?



Klar. Meine Nachbarschaft kennt mich auch ungeschminkt. Ansonsten liebe ich Eyeliner, auf den könnte ich nicht verzichten.



Du bist bekannt für Deine wechselnden Haarfarben: Welche Farbe hattest Du noch nicht? Was probierst Du als nächstes aus?



Gerade mag ich meine blonden Haare, weil sie einfach zu allem passen. Generell ist es mit der Haarfarbe so, dass sie auf einmal deinen ganzen Kleiderschrank verändert. Ich würde meine Haare wahnsinnig gerne schwarz färben, aber der Weg von schwarz zurück zu blond ist wahnsinnig schwer. Deswegen traue ich mich nicht so richtig.



Die Kollektionen von  Bonnie Strange finden Sie hier!

 

Promotion
Anzeige
Schlagworte
Interview | Mode | Stars