Reisetipps

Reise-Tipp Barcelonas kostbarste Momente

Diese Stadt kann man sich nur mit dickem Portemonnaie leisten? Von wegen. In der coolsten City am Mittelmeer gibt es die schönsten Erlebnisse für ganz kleines Geld. Petra-Autorin Franziska Bossy machte sich auf die Suche nach unbezahlbaren Augenblicken.
Casa Milà
           

ÜBER DEN DÄCHERN

Das Casa Milà wurde 1906 von Gaudí entworfen. Einst beschimpften die Einwohner es als „Steinbruch“, 1984 wurde es zum Weltkulturerbe erklärt.

GUT ZU WISSEN

HINKOMMEN UND MEHR
Der Reiseveranstalter Dertour bietet den Besuchern von Barcelona die Möglichkeit, ihre Reise individuell zusammenzustellen. Zu den buchbaren Reisebausteinen zählen auch Flüge zu tagesaktuellen Preisen, zum Beispiel mit Germanwings nach Barcelona ab/bis Deutschland ab etwa 114 Euro pro Person.

Die Barcelona Card ist über Dertour bereits in Deutschland erhältlich. Damit kann man zwei bis vier Tage die Stadt entdecken und die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen, sooft man will (Preise: 29 Euro für zwei Tage, 35 Euro für drei Tage, 40 Euro für vier Tage). Alle Informationen finden Sie auf der Seite www.dertour.de

ÜBERNACHTEN
Hotel Barcelona Center
Elegantes Komforthotel mit vier Sternen in einem klassischen Stadtpalast in zentraler Lage. DZ inklusive Frühstück ab 140 Euro pro Nacht. www.hotelcenterbarcelona.com

987 Barcelona Hotel 4-Sterne-Design-Hotel in einem historischen Stadtpalast, im Zentrum des Eixample nahe der Sagrada Família. DZ ab 130 Euro pro Nacht. www.987hotels.com

Hostal Girona Preisgünstige Pension mit einfachem, aber angenehmem Komfort in einem historischen Gebäude aus dem 19. Jahrhundert, zwischen Sagrada Família und Altstadt. Badezimmer teilweise im Flur. Ab 40 Euro pro Nacht und Doppelzimmer. Buchbar direkt über die Internetseite der Pension unter www.hostalgirona.com

Promotion
Anzeige
1 von 11
Schlagworte
Freizeit | Lifestyle | Reise