Kultur

Reunion Spice Girls machen Musical

Spice Girls

Die Spice Girls sind zurück! Sie waren DIE Girl Group der Neunziger und prägten eine ganze Generation von "Girl Power"-Anhängerinnen. 1994 gegründet, feierten die fünf jahrelang riesen Erfolge, bis Geri "Ginger" Halliwell 1998 ausstieg, um eine Solokarriere zu starten und damit das Ende der Erfolgsstory besiegelte (die Band trennte sich schließlich offiziell 2001). Jetzt haben sich alle fünf wieder zusammen gefunden, auch die vielbeschäftigte Victoria Beckham und die Aussteigerin Geri Halliwell sind dabei.

Ein Musical soll es werden, nach dem Spice Girls Hit "Viva Forever" benannt. Am 11. Dezember 2012 soll es in London eröffnet werden und, laut Victoria "eine ganz neue Generation mit Girl Power bekannt machen". Produziert wird das Musical von Judy Cryer, die dazu sagt: "Ich fand es großartig, was die Spice Girls für das Selbstvertrauen von Frauen getan haben. Sie geben einem Mut". Die größten Hits von(von links nach rechts) "Scary" (Melanie Brown), "Sporty" (Melanie Chisholm), "Ginger" (Geri Halliwell), "Baby" (Emma Bunton) und "Posh" (Victoria Beckham) dienen als Grundlage für das Stück und die fünf Sängerinnen sind bereits hellauf begeistert. "Es ist besser, als wir es uns je erträumt hätten", schwärmt Mel C.

Also Mädels, holt die Glitzer-Plateaus aus dem Schrank, es ist wieder Zeit für Girl Power!

Promotion
Anzeige
Schlagworte
Musik | News | Stars | Lifestyle