Kultur

Kino-Tipp Soul Kitchen von Fatih Akin

 Regisseur Fatih Akin, eher für schwer verdauliche Kost bekannt („Gegen die Wand“), gönnt sich filmisches Fast Food: Locker aus der Hüfte geschossen erzählt er von Zinos (Adam Bousdoukos, Foto, stehend) und seinem abgerockten Szenelokal „Soul Kitchen“, das immer kurz vor der Pleite steht. Deftige Gags, viele Gaststars (u. a. Moritz Bleibtreu, 3. v. l.), Hamburger Zungenschlag und scharfe Songs erzeugen allerbeste Laune.

 

Fatih Akins: Soul Kitchen, AL!VE, Leih/Kauf: 25.8., um 19 Euro

Promotion
Anzeige
Schlagworte
Film | Lifestyle