Kultur

Film-Tipp Micmacs - Uns gehört Paris von Jean-Pierre Jeunet

In dem irrwitzigen Filmspaß von „Amelie“-Regisseur Jean-Pierre Jeunet legen sich Bazil (Dany Boon, „Willkommen bei den Sch’tis“) und eine Truppe skurriler Außenseiter mit der Waffenindustrie an. Der schrillste Film des Jahres – bunt, verspielt und wahnsinnig fantasievoll.

Jean-Pierre Jeunet: Micmacs - Uns gehört Paris, Start: 22.7.

Promotion
Anzeige
Schlagworte
Bücher | Film | Kultur | Lifestyle