Kultur

Monogramm-Koffer Louis Vuitton Ausstellung

Die typischen Louis Vuitton Koffer haben alles erlebt, alle Länder bereist, sind allen Kulturen begegnet. Könnten sie reden, würden sie uns wohl von den unglaublichsten Abenteuern berichten. Dahinter kommt man schnell, wenn man die Ausstellung „Voyage en Capitale, Louis Vuitton & Paris“ im Carnavalet Museum (läuft noch bis zum 27.02.) besucht und in die über 150-jährige Geschichte des Gepäck-Giganten eintaucht. Hier gibt’s neben den alten Schrankkoffern, tragbaren Mini-Bibliotheken, Schminkköfferchen und ausklappbaren Feldbetten natürlich auch moderne Sonderanfertigungen wie die von Damien Hirst oder Karl Lagerfeld zu sehen. Selbst beim LV-iPod oder Subwoofer-Case verfliegt die Mystik nicht. Und wenn bald auch in Raumschiffen Gepäckfächer eingeplant werden, verspricht Patrick Louis Vuitton, der Erbe des Luxuskonzerns, dass er mit seinen Koffern zur Stelle sein wird! www.louisvuitton-voyageencapitale.com

Promotion
Anzeige
Schlagworte
Bücher | Mode