Kultur

Literal Videos

Wer sich gern Musikvideos ansieht und wundert, warum in den Clips immer irgendein Unsinn passiert, der inhaltlich nichts mit den Songs zu tun hat, wird den Internet-Trend „Literal Videos“ lieben: Die Pop-Parodien berühmter Songs wie „Take on Me“ von Aha geben – neu eingesungen – textlich genau wieder, was man im Video sieht. Und das ist zum Schreien komisch!

www.dustfilms.com/literalvideos 

Promotion
Anzeige
Schlagworte
Musik | Lifestyle