Kultur

Literal Videos

Anzeige

Wer sich gern Musikvideos ansieht und wundert, warum in den Clips immer irgendein Unsinn passiert, der inhaltlich nichts mit den Songs zu tun hat, wird den Internet-Trend „Literal Videos“ lieben: Die Pop-Parodien berühmter Songs wie „Take on Me“ von Aha geben – neu eingesungen – textlich genau wieder, was man im Video sieht. Und das ist zum Schreien komisch!

www.dustfilms.com/literalvideos 

Promotion
Anzeige
Schlagworte
Musik | Lifestyle
Anzeige