Kultur

Buch-Tipp Leopard von Jo Nesbø

Leopard von Jo Nesbø

Einst hat ein Ingenieur den „Leopoldsapfel“ erfunden, ein Folterinstrument, das sein Opfer erstickt. Nur 24 Exemplare wurden gebaut – und Jahrzehnte später tötet ein Killer in Oslo scheinbar wahllos einige Menschen damit. Kommissar Harry Hole bleibt nicht viel Zeit, die Verbindung zwischen den Opfern zu finden. Ein hinreißend guter Stoff. Raffiniert, eiskalt und überraschend.

Jo Nesbø: Leopard, Ullstein, 704 Seite, 21,95 Euro 

Promotion
Anzeige
Schlagworte
Bücher | Lifestyle