Kultur

Film-Tipp Ich - Einfach unverbesserlich von Pierre Coffin und Chris Renaud

Ich - Einfach unverbesserlich von Pierre Coffin und Chris Renaud

Superschurke Gru will den Mond vom Himmel stehlen! Seine „Geheimwaffen“: drei Waisenmädchen, die der Finsterling nur als Mittel zum Zweck adoptiert. Doch die Kids sind äußerst anhänglich. Hinter dem etwas sperrigen Titel steckt ein herrlich schrulliges 3-D-Spektakel mit Herz und Stimmakrobatik von Jan Delay und Sprecher Oliver Rohrbeck („Die drei???“). Die heimlichen Stars des Films sind jedoch die „Minions“, Grus durchgeknallte, gelbe Helfer!

Pierre Coffin und Chris Renaud: Ich - Einfach unverbesserlich, Universal, ab 30. September 2010 im Kino

Promotion
Anzeige
Schlagworte
Film | Familie | Kultur | Lifestyle