Kultur

Buch-Tipp Eine Frau geht selten allein von Jo Barrett

Der Ort der Wahrheit im Leben einer Frau? Genau, die Damentoilette: Als die smarte Claire entdeckt, dass ihr Mann sie betrügt, beschließt sie, ihre Sinnkrise zu bekämpfen und ein Buch über die innigen Beziehung von Frauen zum stillen Örtchen zu schreiben. Echt witzige Story über typisch weibliche Klo-Diskussionen, wie wir sie alle kennen - und die Top Five der Dinge, die wir an Toiletten hassen.

Jo Barrett: Eine Frau geht selten allein, Lübbe, 318 Seiten, ca. 12, 95 Euro

Promotion
Anzeige
Schlagworte
Bücher | Frauen | Lifestyle