Kultur

Kino-Tipps Filmstarts im Mai 2014

Da kann draußen noch so viel die Sonnen scheinen - uns zieht es diesen Monat trotzdem ins gemütliche Kino, denn die Filme im Mai klingen nicht nur vielversprechend, sondern sind es auch. Mit viel süßen Popcorn dürfen Sie auf Leinwandkracher, wie "Maleficent - Die dunkle Fee", "Grace of Monaco" oder " Words and Pictures".
Die Schadenfreundinnen - Drei sind zwei zu viel
1 von 16

Die Schadenfreundinnen - Drei sind zwei zu viel

Carly (Cameron Diaz) muss feststellen, dass ihr neuer Freund Mark (Game of Thrones Darsteller Nikolaj Coster-Waldau) ein Betrüger ist, denn durch Zufall trifft sie auf Kate (Leslie Mann), seine Ehefrau. Plötzlich ist Carly diejenige, die Kate Trost spendet und somit entsteht eine ungewöhnliche Freundschaft. Diese verfestigt sich, als die Frauen herausfinden, dass Mark sie beide mit einer weiteren Frau betrügt – Amber (Kate Upton). Die drei Frauen schließen sich zusammen und schmieden einen ungeheuerlichen Plan, um sich an Mark zu rächen.

Kinostart: 1. Mai 2014

Trailer zu "Die Schadenfreundinnen - Drei sind zwei zu viel"

Promotion
Anzeige
1 von 16
Schlagworte
Film | Tipp