Kultur

Kino-Tipps Filmstarts vom 26. Juli 2012

Diese Woche dreht sich alles um "The Dark Knight Rises"! Kaum ein anderer Film traut sich dagegen an zu starten. Trailer, Interviews, etc.
The Dark Knight Rises
    

THE DARK KNIGHT RISES

Der Film bildet den epischen Abschluss zu Filmemacher Christopher Nolans „Batman“-Trilogie. Vor acht Jahren ist Batman in die Nacht verschwunden – seit diesem Moment befindet sich der Held auf der Flucht. Der Dunkle Ritter nahm die Schuld am Tod von Staatsanwalt Harvey Dent auf sich und opferte sich so für die gute Sache, der er sich zusammen mit Commissioner Gordon verschrieben hat. Eine Zeit lang hat diese Lüge funktioniert: Dents neu eingebrachtes Gesetz sorgte dafür, dass die Kriminalitätsraten in Gotham City deutlich sanken. Aber das ändert sich plötzlich radikal, als eine gerissene, katzenhafte Einbrecherin ihre undurchsichtigen Pläne zu verwirklichen beginnt. Weitaus gefährlicher ist allerdings der maskierte Terrorist Bane: Mit seinem skrupellosen Vorgehen bringt er Bruce dazu, sein selbstgewähltes Exil aufzugeben. Doch selbst als er wieder zu Cape und Maske greift, scheint der Dunkle Ritter Bane unterlegen. An der Spitze der hochkarätigen internationalen Besetzung steht Oscar-Preisträger Christian Bale („The Fighter“), der wieder als Bruce Wayne/Batman zu sehen ist. Weitere Hauptrollen spielen Anne Hathaway als Selina Kyle, Tom Hardy als Bane, Oscar-Preisträgerin Marion Cotillard („La Vie en Rose“) als Miranda Tate und Joseph Gordon-Levitt als John Blake. Mit dabei sind wieder Oscar-Preisträger Michael Caine („Gottes Werk und Teufels Beitrag“) als Alfred, Gary Oldman als Commissioner Gordon und Oscar-Preisträger Morgan Freeman („Million Dollar Baby“) als Lucius Fox.

Promotion
Anzeige
1 von 4
Schlagworte
Film | Lifestyle