Kultur

Kino-Tipps Filmstarts vom 13. Dezember 2012

Lang erwartet ist er endlich da: Der erste Teil von "Der Hobbit". Außerdem starten diese Woche besonders schöne Liebesfilme und was zum Gruseln. Trailer und Interviews zu den Filmen finden Sie unterhalb der einzelnen Filme.
Der Hobbit: Eine unerwartete Reise
        

DER HOBBIT: EINE UNERWARTETE REISE

Der Oscar®-preisgekrönte Filmemacher Peter Jackson präsentiert "Der Hobbit: Eine unerwartete Reise", den ersten Film der dreiteiligen Kinofassung des nach wie vor sehr populären Meisterwerks "Der Hobbit" von J.R.R. Tolkien. Die drei Filme spielen in Mittelerde 60 Jahre vor "Der Herr der Ringe".

Im Mittelpunkt steht der Titelheld Bilbo Beutlin (Martin Freeman), der unversehens an einer epischen Mission teilnehmen muss: Es gilt, dass Zwergenreich Erebor zu befreien, das vor langer Zeit vom Drachen Smaug unterworfen wurde. Überraschend taucht der Zauberer Gandalf (Ian McKellan) bei Bilbo auf, und schon bald begleitet der Hobbit die Gruppe der 13 Zwerge unter der Führung des legendären Kriegers Thorin Eichenschild. Ihre Reise führt sie in die Wildnis, durch gefährliche Gebiete, in denen es von Orks, tödlichen Wargen und Zauberern nur so wimmelt.

Mit dabei sind auch bekannte und geliebte Charaktere aus der "Herr der Ringe"-Trilogie, zum Beispiel Frodo (Elijah Wood), Galadriel (Cate Blanchett), Elrond (Hugo Weaving), Saruman (Christopher Lee) und Gollum (Andy Serkis).

Trailer und Interviews zu "Der Hobbit"

Promotion
Anzeige
1 von 8
Schlagworte
Film | Lifestyle