Reisetipps

Reisetipps Vier Städtetrips

Haben Sie Paris schon mal von unten gesehen? Sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Und natürlich auch nicht das, was oben darüber ist. Vier Frauen zeigen uns per Metro ihre Stadt. Eine Rundfahrt, die man so schnell nicht vergisst, durch Stockholm, Paris, Berlin und Los Angeles. Vorsicht bei der Abfahrt!
Frau vor Eiffelturm
    

STOCKHOLM - FRIDA FAHRMAN, 34, MODE-BLOGGERIN

„Willkommen in Stockholms unterirdischer Galerie, der Tunnelbana! In unserer U-Bahn stellen über 140 Künstler ihre Arbeiten aus. Jede Station ist einmalig, wurde in einer anderen Farbe gestaltet und in einem ganz eigenen Stil. Ich durfte das erste Mal mit elf Jahren allein Metro fahren, inzwischen habe ich damit jeden Winkel der Stadt besucht.“


1. STATION: ÖSTERMALMSTORG
ZIEL: DIE SHOPPINGMEILE BIRGER JARLSPASSAGEN

„Am allerschönsten finde ich es, morgens shoppen zu gehen, wenn die Geschäfte noch leer sind und man in Ruhe herumstöbern kann. Zu meinem liebsten Jagdrevier zählt in jedem Fall die Jarlspassagen, in dieser Straße kann man echte Schnäppchen ergattern. Außerdem reihen sich so viele Läden aneinander, dass es unmöglich ist, mit leeren Tüten nach Hause zu gehen. Mein Geheimtipp: Bei ,Mrs. H.‘ findet man lustige und ausgefallene Mode von Designern wie Eley Kishimoto.“
Adresse: Birger Jarlsgatan 7


2.STATION: ÖSTERMALMSTORG
ZIELE: DIE RESTAURANTS LISA PÅ TORGET UND RICHE

„Wer an Schweden denkt, dem fallen sofort Kanelbullar ein, die berühmten Zimtschnecken. Die gibt es im Lisa på Torget zwar nicht, dafür wird klassische schwedische Küche mit frischem Fisch, selbst gebackenem Brot und leckeren Suppen serviert. Und man kann im Sommer prima Leute gucken. Wenn ich abends schick essen gehen will, gehe ich ins Riche. Nicht entgehen lassen: einen Krabbentoast Skagen. Dafür sterbe ich!“
Adressen: Lisa på Torget, Östermalmstorg 2, www.lisapatorget.se.; Riche, Birger Jarlsgatan 4, www.riche.se

3. STATION: KUNGSTRÄDGÅRDEN
ZIEL: MODERNA MUSEET

„Wenn ich Zeit habe, verbringe ich ganze Nachmittage im Moderna Museet – das Museum ist ein echtes Muss. Hier kann man sich Gemälde von meinen Lieblingskünstlern Picasso und Dalí ansehen, draußen stehen wunderschöne Skulpturen. Das Brunch-Buffet am Sonntag sollte man auf keinen Fall verpassen. In der einen Hand den Espresso, in der anderen einen frisch gebackenen Scone und vor der Nase großartige Kunst. Unschlagbar!“
Adresse: Skeppsholmen, www.modernamuseet.se

4. STATION: KUNGSTRÄDGÅRDEN
ZIEL: LYDMAR HOTEL

„Das Lydmar Hotel hat einen fantastischen Speisesaal. Die Stühle sind bequem, die Beleuchtung ist gedimmt und der Stil total angesagt. Ich mag die Geschäftigkeit dort und gehe am liebsten freitagabends hin. Außerdem steht an der Bar immer irgendjemand, den man kennt.“
Adresse: Södra Blasieholmshamnen 2, www.lydmar.com

5. STATION: GAMLA STAN
ZIEL: LE ROUGE BAR

„Passenderweise fahre ich immer mit der roten Linie ins Le Rouge. Dort angekommen, fühlt man sich, als wäre man mit einer Zeitmaschine ins 19. Jahrhundert katapultiert worden – direkt nach Paris ins Moulin Rouge. Plüschiger geht es nicht, mit weinroten Vorhängen und Wandbehängen aus Samt. Für mich der beste Platz, um den Tag ausklingen zu lassen. Was nicht nur an dem gut gefüllten Weinkeller liegt …“
Adresse: Österlånggatan 17, www.lerouge.se

Promotion
Anzeige
1 von 4
Schlagworte
Freizeit | Lifestyle | Reise | Tipp | Urlaub