Kultur

Germany's next Topmodel GNTM: Neues Topmodel gesucht

Amelie Klever, Rebecca Mir, Heidi Klum, Jana Beller

Nachdem bereits fünf potenzielle Heidi-Nachfolgerinnen gefunden wurden, geht die Erfolgsshow rund um aufreibende Job-Castings und ungewöhnliche Fotoshoots in die nächste Runde. Wer von den Bewerberinnen in keiner Folge den berühmt-berüchtigten Satz "Ich habe heute leider kein Foto für dich" hören musste, kämpft im großen Finale um den begehrten Cover-Platz auf der Cosmopolitan und lukrative Werbedeals.

Auch in diesem Jahr hat sich Heidi Klum für das Projekt „Topmodel“ wieder ihre zwei alten Kollegen an ihre Seite geholt: Creative Director Thomas Hayo (42) und Designer Thomas Rath (45). Unikat Jorge Gonzalez bleibt der Show als Catwalk-Trainer erhalten. Und wie immer lassen sich ab und an auch wieder einige Promis als Gast-Juroren sehen.

Sofortiger Rauswurf bei schlechter Leistung

Sara Nuru, Barbara Meier, Jennifer Karin-Luise Hof und Lena Gercke

Von links: Sara Nuru, Barbara Meier, Jennifer Karin-Luise Hof und Lena Gercke - vier der letzten Staffel-Gewinnerinnen.

Weiterkommen am Ende einer Sendung bedeutet nicht automatisch, dass ein Jung-Model auch die ganze nächste Folge über im Rennen bleibt. Vielmehr stehen die Teilnehmerinnen unter ständiger Beobachtung und müssen bei Fehlverhalten oder schlechten Leistungen sofort die Show verlassen. Es dürfte spannend werden, welche Mädchen dem Druck gewachsen sind und wer vielleicht diesmal tatsächlich wegen Zickenkriegen das Haus verlassen muss!

Wie bisher werden die Model-Aspirantinnen im Laufe der Staffel auf Weltreise gehen und die größten Modemetropolen rund um den Globus kennenlernen. Ob Berlin, London, New York oder Mailand dazu gehören - in diesem Punkt werden sich Kandidatinnen und Zuschauer gleichermaßen gedulden müssen. Sicher ist nur eine Destination: Los Angeles. In der Stadt der Reichen und Schönen Amerikas beziehen, wie auch in den bisherigen Staffeln, die besten verbleibenden Mädchen die Topmodel-Villa. Hier steht jedoch eine unfreiwillige Veränderung an: Glücklicherweise noch unbewohnt brannte das aus den bisherigen Staffeln bekannte Anwesen in den Hollywood Hills ab. Eine neue Model-WG ist aber wohl bereits gefunden, sodass dem Start des Erfolgskonzepts nichts mehr im Wege steht.

Wer diesmal den Titel „Topmodel“ für sich entscheidet, steht noch in den Sternen. Wir sind schon sehr gespannt!

Ab dem 23.2.2012 immer Donnerstags um 20.12 Uhr auf ProSieben. Aktuelle Bilder zur Staffel gibt es hier.

 

Promotion
Anzeige
Schlagworte
Events | Stars | TV | Lifestyle