Kultur

Strategien für einen entspannten Alltag Das macht uns stark

Schöner, schlauer und selbstbewusster sein - wünschen wir uns das nicht alle? Nur wie? Wir fragten Profis und Leserinnen nach Ihren ganz persönlichen Power-Strategien. Das Ergebnis: Brandheisse Tipps, mit denen Sie das Beste aus sich herausholen - Vom verfüherischen Apfelbäckchenprodukt bis hin zum Trick gegen Nervösität und Lampenfieber.
Lebe Liebe Leichter
    

Stil für jede!

Buch Olivia Goldsmith
Frauen, bei denen alles immer irgendwie so lässig und selbstverständlich aussieht, bewundern wir. Aber: Das können Sie auch! Stilsicherheit lässt sich lernen. Die perfekte Unterstützung gibt Mode-Autorin Olivia Goldsmith in ihrem Ratgeber „Stil mit Gefühl“ (Rowohlt, 237 S., 8,90 Euro). Tipp gefällig? Sie rät zur Investition in preiswerten, dafür auffälligen Modeanstatt teuren, zurückhaltenden Echtschmuck. Warum? Weil sich damit prima klotzen, nicht kleckern lässt.

Beauty Tipp: Entgiften Sie Ihr Leben

Fasten und genießen gleichzeitig? Das geht – mit der Detox-Methode. Das Tolle daran: Sie müssen nicht tagelang auf feste Nahrung verzichten, um Ihren Körper zu entgiften. Wichtig ist nicht, wie viel Sie essen, sondern was. Schon ein Tag pro Woche reicht. Und so könnte er aussehen:

Morgens starten Sie den Tag mit einem gesunden Müsli: 30 g Dinkelflocken (das stimuliert die Zellerneuerung) in einem Topf mit wenig Wasser zusammen mit einem klein geschnittenen Apfel bei mittlerer Hitze weich garen lassen. Den Topf von der Flamme nehmen, einen Schuss Sojamilch, 1 EL getrocknete Cranberries (wirkt antibakteriell) und etwas Honig dazugeben, umrühren und genießen.

Mittags gibt es Pasta gegen Magenknurren: 125 g Vollkornnudeln kochen. Gleichzeitig 10 g Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett bräunen. 1 kleines Glas Sardellen, 25 g Kapern und ein halbes Glas Artischockenherzen (voller Antioxidantien) klein schneiden. Alles mit etwas Öl, 15 g Cranberries und den Nudeln vermischen. Fertig! Schmeckt auch kalt. Dazu: Herbal Detox Drink von Fushi (Foto; ca. 18 Euro auf eva-cosmetics.de). 15 ml davon in ein Glas Wasser träufeln und trinken. Die Inhaltsstoffe beschleunigen den Reinigungsprozess.

Abends spült eine leckere Karotten-Ingwer-Suppe die letzten Giftstoffe aus dem Körper: 1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 1/2 Apfel, 100 g Karotten, etwas Ingwer (schützt die Leberzellen) mit 1 EL Rapsöl kurz anschwitzen. Mit 75 ml Weißwein ablöschen und dann mit ca. 125 ml Gemüsefond aufgießen. Weich köcheln lassen, pürieren und abschmecken. Mehr Rezepte und Infos liefert das Buch „Detox your Life“ (Kneipp Verlag, 139 S., 17,95 Euro).

Rosige Zeiten

Lipbalm von The Balm
Selbst wenn die Nacht noch so kurz war – Apfelbäckchen lassen uns IMMER gesund, frisch und jugendlicher wirken. Deswegen gehört ein Produkt, das uns rosige Wangen zaubert, in jede Handtasche, z.B. „Staniac hint of tint“ von The Balm (ab 15 Euro).

Promotion
Anzeige
1 von 4
Schlagworte
Lifestyle