Kultur

Konzerte Konzert-Highlights 2013

Bastille

Bastille

Bastille
Von der Ein-Mann-Armee zur schlagkräftigen Band war es für Bastille kein langer Weg. Ebenso flott dürfte Band-Boss Dan Smith & Co. auch der Durchmarsch – oder besser Sturm? – in die Speerspitze der Pop-Welt gelingen. Gleich das Debütalbum „Bad Blood“ schoss auf Rang 1 in Großbritannien, ein Einstand nach Maß also! Auf der anstehenden Tour darf man sich dann auf Breitwand-Pop à la Coldplay zum Tanzen und Schwelgen freuen.

Tickets und Termine für Bastille

Passenger

Passenger
Es ist wohl immer noch DER Ohrwurm des Jahres 2013: „Let Her Go“. Dabei ist es schon fast ein Jahr her, dass Mike Rosenberg aka Passenger den Song aus seinem Album „All the Little Lights“ veröffentlichte. Mit seinem zarten Folk-Pop avancierte der Brite inzwischen vom Geheimtipp zum Anwärter auf den Schmachtthron. Die Konzerte der kommenden Tour dürften da schnell ausverkauft sein! 

Passenger Tickets im Preisvergleich

Placebo

Placebo
Ein bisschen hat es ja schon gedauert, die Herren Placebo! Nun aber sind Brian Molko und Anhang endlich wieder in der Gegend – und dann auch noch mit dem neuen Werk „Loud Like Love“! Laut dürfte es auch bei der anstehenden Tour des Trios werden, bei der Hits wie „Every You, Every Me“, „Black-Eyed“ und unzählige weitere Alternative Rock-Diamanten in einer pompösen Aufführung bejubelt werden können. 

Tickets für Placebo

Jake Bugg

Jake Bugg
Bubi-Alarm 2013! Nachdem Jungspund Jake Bugg schon Anfang des Jahres alles ausverkaufte, wo er sein Gesicht zeigte, gibt’s jetzt noch einmal Nachschlag. Dass man ihm und seinem schnoddrig-charmanten Brit-Folk à la „Two Fingers“ erneut die Türen einrennen wird, steht wohl jedoch außer Frage.

Jake Bugg Tickets im Preisvergleich

Gentleman

Gentleman
Nächstes Jahr wird er 40, was zu feiern hat Tilmann Otto alias Gentleman doch schon dieses Jahr. Das 20-jährige Bühnenjubiläum begeht Deutschlands unangefochtener Reggae-Großmeister mit seiner Band The Evolution auf der Tour zum 2013er-Glanzstück „New Day Dawn“. Sommerliche Gefühle von Oktober bis Dezember garantiert – so wünscht man sich das doch!

Gentleman Tickets und Termine

Phoenix

Phoenix
Die „Lisztomania“ ist so gerade abgeklungen, da überzuckern uns Phoenix schon mit den nächsten Indie-Pop-Schmankerln aus unserem Lieblingsnachbarland. „Bankrupt! “, so der Titel der neuen LP, dürften die Franzosen allerdings so bald nicht werden. Wer eine derart eingängige Sommervertonung schafft, dem fliegen die Herzen schließlich in Scharen zu!

Phoenix Tickets im Preisvergleich

Capital Cities

Capital Cities
„Das ist doch dieses Lied aus der Werbung!?“ – In diesem Jahr zielte jener Satz wohl in den allermeisten Fällen auf „Safe and Sound“ von Capital Cities ab. Falls es jemandem gelungen sein sollte, die Trompetenmelodie aus dem Kopf zu bekommen, möge dieser bitte sachdienliche Hinweise einschicken. Spätestens nach den Live-Shows der Kalifornier wird man sich vor Ohrwürmern dann allerdings kaum mehr retten können.

Capital Cities Tickets und Termine

Bob Dylan

Bob Dylan
Ja, der Mann tourt immer noch. Die seit 1988 laufende „Never Ending Tour“ bricht auch 2013 ihr Versprechen nicht! Gemeinsam mit seiner Band macht der größte aller Großen für sechs Konzerte Station in Deutschland. Wobei, sind das noch Konzerte oder schon kulturelle Bildungspflicht? Im besten Falle beides! Ladies and Gentlemen, Columbia Recording Artist: Bob Dylan.

Bob Dylan Tickets

Tom Odell

Tom Odell
Bloß nicht vom schnuckeligen Erscheinungsbild Tom Odells ablenken lassen! Hier kommt ein ernsthafter und ernstzunehmender Songwriter, mit allem, was dazu gehört. Die Songs sind sorgfältig geschmiedet, die Texte rangieren fernab totgerittener Klischees und dann spielt der Bursche auch noch Klavier, dass man fast umfallen möchte vor Staunen. Nur einmal „Another Love“ hören, hinschmelzen, hingehen!

Tom Odell Tickets und Termine

The Lumineers

Erst Mumford & Sons, dann Of Monsters and Men und nun The Lumineers. Die Folk-PopErfolgsmaschine läuft weiterhin auf vollen Touren. Viel Neues hat das US-Trio da nicht beizusteuern, muss es bei so fantastischen Songs wie dem hüpfenden „Ho Hey“ aber auch gar nicht! Mit Kickdrum, Cello, Gitarre etc. pp. bewaffnet hat die Truppe auch live noch jeden zum mitklatschen und -pfeifen gebracht.

Tickets für The Lumineers

Promotion
Anzeige
Schlagworte
Events | Kultur | Lifestyle | Musik