Kultur

Food-News Kochprofi Donna Hay

Donna Hay

Wenn ein Gericht so richtig, richtig appetitlich aussieht, man sich am liebsten sofort darüber hermachen würde und ein Bild davon in der Küche aufhängen möchte –dann ist es mit großer Wahrscheinlichkeit von Donna Hay.

Kochbuch Donna Hay
Schließlich ist die Australierin nicht nur eine gefeierte Kochbuch-Autorin, sie hat auch jahrelang den Look ihrer Kreationen perfektioniert.

Bereits mit 19 begann sie ihre Karriere als Food-Redakteurin und -Stylistin bei verschiedenen Zeitschriften. 2001 gründete sie dann ihr eigenes 14-tägiges „Donna Hay Magazine“, das in 82 Staaten weltweit erscheint. Die Kitchenista (sinngemäß: Frau, die das Kochen liebt) versteht ihre Arbeit als Kunst: „Ich bin eher beeinflusst durch Design als durch andere Küchenmeister.“

Kochbuch Donna Hay
Mit Erfolg! Bei den „International Gourmand Awards“ wurde sie 2007 zu einer der sieben bedeutendsten Kochbuch-Autoren gekürt. Und weil wir alle ihre Rezeptfotos so lieben, eröffnete sie ein Geschäft (www.donnahay.com.au) in dem man Deko-Elemente kaufen kann, die auf den Bildern zu sehen sind. „Wenn man da durchläuft, ist es, als ob man durch die Seiten meines Magazins schlendert“, so Donna Hay. Seit Kurzem lässt sich die sonst so fotoscheue 41-Jährige auch gern selbst mal ablichten. Wegen Rückenbeschwerden speckte sie drei Kleidergrößen ab, um ihre Karriere zu retten. Und das bei all den Leckereien? Respekt!

Steckbrief
• Lebt mit Ehemann und zwei Söhnen in Sydney, Australien
• Arbeitete bei „Australian Women’s Weekly“ und „Marie Claire“
• Bekannt durch Kochbücher, ihr „Donna Hay Magazine“ und ihre eigene TV-Kochshow
• Verkaufte mehr als 2,5 Mio. Exemplare ihrer 19 Kochbücher in insgesamt 82 Ländern

Promotion
Anzeige
Schlagworte
Bücher | Ernährung | Lifestyle | Tipp