Kultur

Rezepte Im Trend: Leckere Smoothie-Rezepte

Beeren Smoothies

Wie Sie sich mit Smoothies schlank trinken können, finden Sie in der neuen Juli-Ausgabe der Petra. Ab dem 12. Juni an Ihrem Kiosk.

 Green Smoothie

Für 3 Portionen: 4 Birnen, 2 ½ Bananen,  ½  Limette,  100 g Spinat, 4 Blättchen Minze, 400 ml Wasser

So geht’s: Waschen Sie die Birnen ab und vierteln Sie diese. Dann die Bananen schälen und in kleine Stückchen schneiden. Die halbe Limette ebenfalls schälen und klein schneiden. Füllen Sie die Limette zusammen mit den Birnen und den Bananen in den Mixer. Im nächsten Schritt waschen Sie den Spinat und die Minze, lassen beides gut abtropfen, schneiden es klein und geben alles ebenfalls in den Mixer. Dann das Wasser hinzugeben. Starten Sie zunächst mit einer geringen Geschwindigkeitsstufe. Dann alles auf höchster Stufe schön cremig pürieren.

Frau isst Gurke
So machen uns Vitamine schön

Melonen-Orangen-Smoothie

Für eine Portion: 1 kleines Stück frischer Ingwer, ½ Melone, z. B. Charentais-Melone, 1 Orange, 2 1/1 EL eiskalte saure Sahne, 1 EL Zitronensirup

So geht’s: Schälen Sie den Ingwer und raspeln Sie ihn mit einer feinen Reibe. Geben Sie die Ingwer-Späne in den Mixer. Kratzen SIe die Kerne aus der Melone heraus, trennen Sie das Fruchtfleisch von der Schale ab und schneiden Sie es klein. Daraufhin das Fruchtfleisch der Orange ebenfalls in den Mixer geben. Die saure Sahne und den Zitronensirup dazugeben und alles gut durchmixen. Den Inhalt in ein Longdrink-Glas füllen und einige Eiswürfel hinzugeben.

Rote-Beeren-Smoothie

Für eine Portion: 85 g Schwarze Johannisbeeren, 35 g Brombeeren, ½ Banane, 75 ml kalte Zitronenlimonade

So geht’s: Waschen Sie die Johannisbeeren und die Brombeeren vorsichtig ab. Lassen Sie diese gut abtropfen und geben Sie die Beeren dann in den Mixer. Die Banane schälen, zerkleinern und ebenfalls in den Mixer geben. Die Zitronenlimonade mit 2 –3 EL gestoßenem Eis über das Obst im Mixer geben und alles gut durchmixen.

Bananen-Hafer-Smoothie

Für eine Portion: 1 ½ Bananen, 5 EL zarte Haferflocken, 2 EL gemahlene Haselnüsse, 120 ml Ananassaft, 100 g Joghurt

So geht’s: Zu Beginn die Bananen schälen, klein schneiden und in den Mixer geben. Dann die Haferflocken, Nüsse, den Ananassaft und den Joghurt dazugeben. Kurz durchmixen. Fertig!

Pochierte Birnen und Rotwein
Apfel- und Birnenrezepte

Karotten-Smoothie

Für etwa 2 Portionen: 150 g Möhren, Salz, 2 Orangen, 2 cm Ingwer, Cayennepfeffer, 1 EL Ahornsirup, ½ Bund Koriander, ½ Limette, 1 TL Rapsöl, Pfeffer

So geht’s: Die Möhren kurz schälen, abwaschen, und in Salzwasser etwa 30 Minuten weich kochen. Dann auf einem Handtuch abtropfen und abkühlen lassen. Danach klein schneiden. Pressen Sie dann die Orangen aus und fangen Sie etwa 250 ml Saft auf. Danach den Ingwer schälen und fein reiben. Geben Sie nun die Möhren, den Orangensaft, den Ingwer, eine Prise Cayennepfeffer und den Ahornsirup zusammen in den Mixer. Fein pürieren, auf mittlerer Stufe. Den Koriander abspülen und die Blätter abzupfen. Diese zusammen mit 1-2 EL Limettensaft und Öl verrühren. Möhrenmischung in Gläser füllen und etwas von dem Koriander draufgeben. Zuletzt mit Salz und Pfeffer würzen.
 

Promotion
Anzeige
Schlagworte
Ernährung | Lifestyle | Tipp