Kultur

Lena Meyer-Landrut singt für Deutschland Eurovision Song Contest 2011

Lena Meyer-Landrut

Am 14. Mai ist es soweit: Beim Eurovision Song Contest kämpfen Sänger aus ganz Europa in der ESPRIT arena in Düsseldorf um den Sieg für ihr Land. Ganz vorne mit dabei ist natürlich Lena Meyer-Landrut. Nach ihrem grandiosen Triumph im letzten Jahr steht 2011 für die Hannoveranerin die Titelverteidigung im eigenen Land auf der Agenda. Ein Vorjahres-Sieg ist gleichzeitig das Ticket ins nächste Finale, doch das braucht Deutschland als eines der Big Five-Länder des Wettbewerbs ohnehin nicht: Gemeinsam mit den Kandidaten aus Spanien, Frankreich, Großbritannien und Italien stehen unsere Teilnehmer jedes Jahr automatisch in der Endrunde. Also kann Lena sich am 10. und 12. Mai ganz in Ruhe ihre Konkurrenz ansehen, bevor sie mit „Taken by a stranger“ hoffentlich wieder europaweit die Zuschauer überzeugt.

Ob der Doppel-Coup nun gelingt oder nicht, mit der ersten Ausrichtung des Europa-Spektakels seit 1983 und einem neuen, jungen Image hat Deutschland schon gewonnen, bevor Lena überhaupt gesungen hat.

Weitere Infos zum ESC 2011 und den Teilnehmern finden Sie im PRINZ-Blog.

Promotion
Anzeige
Schlagworte
Events | Lifestyle | TV