Fitness

Fitness Abnehmen im Urlaub

Wie lautet ein Sprichwort so schön: „Zwischen Neujahr und Weihnachten nehme ich immer zu.“ Denn wenn wir mal ganz ehrlich sind, dann sind es nachher nicht nur die Weihnachtskekse die so unschön über die Jeans schielen. Den Druck schlank für den Strand zu sein kennt jede Frau. Und jedes Jahr machen wir uns neue Vorsätze. Aber wussten Sie auch, dass Sie auch einfach im Wellnessurlaub abnehmen können?
Tipps Abnehmen im Urlaub
  

Ratgeber und Tipps Sport am Strand
Natürlich gibt es perfekte Angebote um im Urlaub ordentlich abzuspecken. Sie können Ayurveda, Detox, oder Heilfasten. Es gibt viele Hotels die ein effektives Stoffwechselprogramm anbieten. Sie können aber auch in Ihrem Jahresurlaub ein paar Pfunde purzeln lassen. Denn auch in einem Wellnesshotel können Sie, mit einem ordentlichen Bewegungsprogramm, Ihre Fettverbrennung ankurbeln. Mit unseren 6 Tipps ist Ihr Sommer gerettet und Sie können ganz leicht und gesund den urlaubstypischen Kalorienfallen entkommen. So kommen Sie schnell und einfach zu Ihrem Wunschgewicht.


Urlaubsfalle 1: Das Eis

Große Hitze und der Wunsch nach Abkühlung. Aber Achtung! Schnell haben Sie die Kalorienbombe in der Hand. Und ZACK! Ist sie auch schon auf den Hüften. Eis enthält nicht nur viel Zucker, sondern auch viel Fett. Gönnen Sie sich lieber kühle Vitamine. Oft sind die leckeren Früchtche im Süden viel süßer als bei uns. Eine kalte Melone, oder frische Pfirsiche! Hmmm. Das spart Kalorien und schmeckt mindestens genau so gut.

Unser Tipp: Wenn Sie auf Eis nicht verzichten können sollten Sie auf Fruchtsorbet umsteigen.  Dieses enthält kaum oder gar kein Fett und vitaminreich.

Urlaubsfalle 2: Die Strandliege

Sport bei Hitze Tipps

Hoch das Bein! Kommen Sie auch mal aus dem Quark und liegen Sie nicht von Morgens bis Abends bequem am Pool oder Meer rum. Sie müssen auch nicht direkt über das Hotelgelände Joggen. Wir wäre es mit einem kleinen Strandspaziergang, Nordic Walking, oder ein bisschen Wassersport? Wussten Sie das Segeln bis zu 270 Kalorien in der Stunde verbrennt? Die meinsten Hotels bieten auch Fitnesstrainings an. Also ab aufs Brett!

Urlaubsfalle 3: Buffet

Frühstück, Mittagessen, Snacks und reichlich Abendessen. Die Auswahl an Leckereien sind in Hotels groß. Aber Achtung! Wenn Sie sich fit halten wollen, sollten Sie gar nicht erst all-inclusive, sondern nur Frühstück oder Halbpension buchen. So können Sie auch ganz in Ruhe Tagesausflüge planen und in Bewegung bleiben.

Promotion
Anzeige
1 von 2
Schlagworte
Fitness | Tipp | Urlaub
Autor
Julia Rosicki