Abnehmen

Ernährung & Fitness Die PETRA macht sich fit für den Frühling

Wir wollen fit und schlank in den Frühling starten und testen die neuesten und effektivsten Diät- und Sportprogramme. An dieser Stelle bloggen wir über unsere Erfahrungen. Sie haben Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns über Ihre Kommentare!
Die PETRA Redaktion
1 von 14

Mission „Fit und schön 2014“: Welches Sport- und Ernährungsprogramm bringt wirklich etwas? Unsere Redaktion tritt zum großen Selbsttest an. Theoretisch wissen wir natürlich alles über Sport und gesunde Ernährung… Aber die Realität sieht so aus: Bonbons, die auf den PETRA-Konferenztisch gestellt werden, sind so schnell weg wie eine Ente im Krokodilteich. Dafür sind wir kreativ im Erfinden von Ausreden, warum wir es nach Feierabend doch nicht zum Joggen geschafft haben. Damit soll jetzt Schluss sein. Wir starten das Projekt „PETRA macht sich fit!“ Zwölf Kolleginnen testen unterschiedliche Programme auf ihre Alltagstauglichkeit. Ob (und wie) das klappt? Auf den nächsten Seiten können Sie unsere Fortschritte in unseren persönlichen Erfahrungs-Blogs nachlesen.

Und diese Programme testen wir (v.l.n.r.):

YVONNE, freie Autorin, ernährt sich 60 Tage streng nach „Vegan for Youth“-Rezepten von Attila Hildmann. „Die Haut soll straffer werden und der Körper fitter. Ich bin gespannt!“
>> Hier kommen Sie zu Yvonnes Blog

GIULIA, Mode-Volontärin, tritt zum Crossfit-Training an, das verschiedene Fitnessdisziplinen kombiniert: „Ich hoffe, die Vielfalt der Übungen hilft mir, nicht wieder so schnell die Lust zu verlieren.“
>> Hier kommen Sie zu Giulias Blog

JANINA, stellv. Chefredakteurin, will mithilfe von Weight Watchers und Cardio-Training die letzten Schwangerschafts kilos loswerden. „Für mich gilt: Hauptsache, unkompliziert.“
>> Hier kommen Sie zu Janinas Blog

NINA, Chefredakteurin, will ihr biologisches Alter herausfinden und mit dem Aspria-Pro-Programm Fitness, Ernährung und Lebensstil nachhaltig positiv beeinflussen.
>> Hier kommen Sie zu Ninas Blog

STEFANIE, Ressortleitung Report, testet das Konzept von Mrs. Sporty: Dreimal die Woche 30 Minuten Zirkeltraining sollen „mehr Energie und eine Grundfitness“ bringen.
>> Hier kommen Sie zu Stefanies Blog

KATJA, freie Autorin, will mithilfe eines Personal Trainers wieder Spaß am Sport haben: „Jemand muss aufpassen, dass ich bei den Sit-ups nicht schummele.“
>> Hier kommen Sie zu Katjas Blog

WIEBKE, Textchefin, lernt Kung Fu Papuya, eine asiatische Kampfkunst für Stabilität und innere Balance – und sie verzichtet seit Januar auf Zucker.
>> Hier kommen Sie zu Wiebkes Blog

JUDITH, Redakteurin bei petra.de, probiert das Metabolic-Balance-Programm aus. „Ich verspreche mir davon mehr Energie und ein besseres Körpergefühl.“
>> Hier kommen Sie zu Judiths Blog

RÜYAM, Ressortleitung Beauty, trainiert gezielt mit einem Personal Trainer für einen stärkeren Rücken und hofft, dass sie dadurch endlich ihre Liebe zum Sport entdeckt.
>> Hier kommen Sie zu Rüyams Blog

BONNIE, Volontärin, ernährt sich nach der Bestseller-Diät „5 : 2“: Fünf Tage normal (aber gesund) essen, an zwei Tagen in der Woche fasten. „Klingt einfacher als Diät.“
>> Hier kommen Sie zu Bonnies Blog

IRIS, stellv. Ressortleiterin Report, macht eine Fastenkur nach F.X. Mayr (betreut vom Lans Medicum Hamburg). „Ich möchte lernen, Essen wieder zu genießen.“ 
>> Hier kommen Sie zu Iris' Blog

SINA, freie Grafikerin (nicht im Bild), erhofft sich vom Ballett-Training: „Lange schlanke Muskeln, eine gute Haltung und straffe Waden.“
>> Hier kommen Sie zu Sinas Blog

Abnehmen mit Phytotherapie: Wir zeigen Ihnen, wie es geht >>

Promotion
Anzeige
1 von 14
Schlagworte
Abnehmen | Diät | Ernährung | Fitness | Sport