Styling-Tipps

Schmink-Tipps Make-up Klassiker zum Nachschminken

Was ist schöner, als ein bisschen aus der Reihe zu tanzen? Diese Make-up-Klassiker schillern in ungewohnten Tönen und mit gekonnten Brüchen. Christina Vacirca und Markus Zilling, Senior Artists bei M.A.C Cosmetics, haben Smokey Eyes, Katzenaugen und Co einen modernen Twist verpasst.
Frau mit coolem Augen Make-up
1 von 14

Coole Eleganz

Gekonnt unperfekt! So geht’s: Lippenstift nur mit dem Finger auf den Mund tupfen – ohne Pinsel und ohne Konturenstift. Die Mascara so dicht am Wimpernkranz ansetzen, dass sie das Lid berührt und leichte Abdrücke hinterlässt – fürs gewollt Ungenaue. Danach noch ein wenig Eyeliner auftragen und ihn schwungvoll auslaufen lassen.

Promotion
Anzeige
1 von 14
Schlagworte
Beauty | Kosmetik | Make-up | Schminken