Pflegetipps

Beauty Die Macht der Düfte

Duftaromen entspannen und machen richtig gute Laune. Wir zeigen Ihnen, welche Düfte entspannen, glücklich machen und aphrodisierend wirken.
   
  1. GRAPEFRUIT sortiert die Gedanken und sorgt für einen freien Kopf: Badekristalle „Fühl Dich ... fröhlich“ mit ätherischen Ölen von Blutorange und Grapefruit, von Kneipp, um 1 Euro
  2. ORANGE hilft dabei, Ängste zu überwinden. Der „Casuarina Fragrance Diffuser“ verströmt den Duft von grünen Palmen und Orangenblüten. Aus der India-Hicks-Island-Kollektion bei Crabtree & Evelyn, um 60 Euro
  3. MINZE lindert Kopfschmerz, fördert die Konzentration und bringt mit Arnika und Kampher müde Beine wieder in Schwung: „Revitalisierende Fuß- und Beincreme“ von L’Occitane, um 26 Euro
  4. INGWER mindert Übelkeit und regt an. Toll: Die Körperbutter in Form einer Kerze mit Ingwer und Zedernholz von I Coloniali schmilzt nach dem Anzünden und wird dann zum hautglättenden Balm. Um 37 Euro
  5. MANDARINE stärkt den Geist, löst Verspannungen, versprüht gute Laune und soll sogar gegen Depressionen helfen: Eau de Cologne „Mandarine & Cardamom Splash and Spray“ von 4711 Acqua Colonia, um 40 Euro
  6. PRIPRIOCA weckt mit seinen zitrusähnlichen Nuancen müde Menschen auf: Die Wasserpflanze blüht nur in Brasilien und ist im Duschöl „Beleza do brasil Energizing Shower Oil“ von Babor enthalten. Um 20 Euro
Promotion
Anzeige
1 von 3
Schlagworte
Beauty | Pflege | Pflegetipps | Spa | Wellness