Pflegetipps

Pflegetipps Beauty-Tipps - gut aussehen im Kleid

Frau mit schönem Rücken in Abendkleid

Gut aussehen in der Rückenfreien Robe

Ziel: ein glattes Hautbild ohne Pickelchen und mit definierten Rückenmuskeln.

Strickset Cocktailkleid
Treatment: Fragen Sie bei der Kosmetikerin Ihres Vertrauens nach einer Mikrodermabrasion. Das sanfte Abschleifen der obersten Hautschicht kann Unreinheiten am Rücken erheblich reduzieren. Auch in Yves-Rocher-Kosmetik-Instituten werden "reinigende Rückenbehandlungen“ angeboten (um 30 Euro, yves-rocher.de). Aber buchen Sie den Termin auf keinen Fall am Tag vor Ihrem großen Auftritt, da kleine Rötungen auftreten können.

Übung: Das perfekte Work-out, um den Rücken im oberen Bereich zu stärken, kennt Personal Trainer Samuel Amihere (samuelamihere.com): "Legen Sie sich auf den Bauch, heben Sie die Beine an und strecken Sie die Arme nach oben aus. Jetzt bewegen Sie erst den rechten Arm gleichzeitig mit dem linken Bein nach oben und dann andersherum. 20-mal wiederholen. Gönnen Sie sich nach einer Pause einen zweiten Durchgang.“

Produkte: selbstbräunende "Sunshine Body Lotion“ von Dove, um 6 Euro, plus Applikator "Hard to Reach“ von Xen-Tan, um 22 Euro (niche-beauty.com). Mehr zum Thema: Selbstbräuner ohne Tanning-Pannen

Gut aussehen im engen Etui-Kleid

Ziel: eine schlanke Silhouette mit flachem Bauch und wohlgeformter Taille.

Übung: Ehrlicherweise muss man sagen, dass es die wohl schwierigste Partie ist, wenn es um schnelle Erfolge geht. Samuel Amihere empfiehlt sogenannte "Militaries“ (klingt nicht nur hart…!): "Legen Sie sich auf den Rücken. Hände an die Schläfen, Beine anwinkeln und abwechselnd die Ellbogen an das gegenüberliegende Knie führen. Diesen Vorgang 20-mal wiederholen.“ Muskelkater garantiert!

Treatment: Eine Behandlung mit raschen Erfolgen, aber ohne Nebenwirkungen? Dr. Wolfgang Funk, Facharzt für ästhetische Chirurgie, rät zur Fettzellenentleerung per Ultraschall. "An Bauch und Hüfte kann man direkt nach der Behandlung zwei bis fünf Zentimeter weniger Umfang messen.“ Planen Sie unbedingt einen Besprechungstermin vorab ein (ab 200 Euro, Infos: clinic-im-centrum.de). Mehr zum Thema: Schluss mit Problemzonen, dank Ultraschall- und Radiofrequenz-Therapien

Produkte:  Stimuliert mit Mikroimpulsen hartnäckige Pölsterchen: "Wellbox“, um 1250 Euro (Infos: wellbox.com). Strafft die Haut: "Body Shaping Cream“ von Clarins, um 50 Euro.

Gut aussehen im kurzen Minikleid

Ziel: schlanke Beine ohne Besenreiser und Dellen.

Übung: Jetzt kommt ein absoluter Klassiker. "Oberschenkel und Po werden am besten durch sauber ausgeführte Kniebeugen geformt“, so Samuel Amihere. Dazu in einen hüftbreiten Stand gehen und 20-mal die Knie beugen. Dabei die Arme gerade nach vorne führen und das Gewicht auf die Fersen verlagern. Kurze Pause. Wiederholen. Mehr zum Thema: Die besten Übungen für Bauch, Beine und Po

Treatment: Die "Fett-weg-Spritze“ klingt fies, ist aber ziemlich effektiv. "Ich injiziere verdünnte Gallensäure in die gewünschte Körperstelle. Sie löst das überschüssige Fett“, so Dr. Funk. Aber: Mit nur einem Piks ist es nicht getan, und es können Schwellungen auftreten. Also mindestens zwei Wochen Heilungszeit einplanen (ab 160 Euro). Wer unter Besenreisern leidet, kann sich über Laser oder Verödungsmethoden informieren. Aber auch hierfür sollten mehrere Wochen Heilungszeit einkalkuliert werden (Infos: dermatologikum-venen.de). Mehr zum Thema: Schluss mit Dellen und Besenreißern - 5 Tipps für schöne Beine

Last-Minute-Tipps: blickdichte Strumpfhose oder Camouflage.

Produkte: Abdeck-Star "Soft Cream Concealer“ von Paula’s Choice, um 14 Euro, oder Sprühbräune "Skinsheen Leg Spray“ von M.A.C, um 29 Euro.

Gut aussehen im schulterfreien Bustierkleid

Ziel: ein sexy Dekolleté – faltenfrei und mit leichtem Schimmer.

Übung: Für ein festes Dekolleté hilft eigentlich nur eins: Liegestütze. Wem die echten zu hart sind, macht "Frauen-Liegestütze“: einfach auf die Knie gehen statt auf die Zehenspitzen. Davon jeden Abend mindestens 15 Wiederholungen à drei Sätze. Und den Push-up-BH nicht vergessen! Mehr zum Thema: Beauty-Booster für mehr Dekolleté

Treatment: In Maria-Galland-Instituten widmet sich die Behandlung "Soin Modelant Buste“ voll und ganz dem Dekolleté. Ein glättendes Peeling, straffende Pflege und eine durchblutungsfördernde Massage setzen den Ausschnitt des Lieblingskleides so richtig in Szene (Infos: maria-galland.de).

Produkte: "Body Cellular Ultimate Lipofill Bust Lotion“ von Babor, um 69 Euro, mit Peptidkomplex für einen straffen Busen und "Sun Glow Bronzer“ von BeYu für schimmernde Effekte, um 17 Euro (limitiert).

Shopping-Tipp: Schicke und elegante Kleider finden Sie auch in unserem Online-Shop.

 

Promotion
Anzeige
Schlagworte
Beauty | Beine | Hautpflege | Kleider | Pflege