Make-up

Voting Trend of the Moment: Dirty Blond

WAS SOLL’S, ICH LASS DAS JETZT SO! Einem kalifornischen Hippiechick wie Kate Hudson (o. l.) nimmt man sofort ab, dass sie ihre Nachmittage lieber beim Surfen als mit Foliensträhnen auf dem Kopf beim Friseur verbringt.

(DIRTY) BLONDES HAVE MORE FUN Jean Paul Gaultier, der Punkrocker unter den Modedesignern, schickte sein Model (u. l.) auch gleich in „Schmutzblond“ über den Laufsteg. Spart ja das Nachfärben und ist gesünder für Haar und Kopfhaut.

HAARSPANGE REIN, FERTIG! Ein Hingucker ist der lässige Bob des Models (M.), das für das britische Designer-Duo Meadham Kirchhoff lief.

OMBRE FÜR FORTGESCHRITTENE Schauspielerin Elle Fanning ist auch Fan der Zweifarb-Frisur, aber sie soll bitte schön elegant aussehen.

UNGESTYLT IST DAS NEUE GESTYLT Gwyneth Paltrow kennt das Geheimnis für den nonchalanten Auftritt – so tun, als hätte man sich überhaupt nicht um sein Aussehen geschert... 

Promotion
Anzeige
Was meinen Sie – ein super Look oder doch nur eine faule Ausrede?
Schlagworte
Haarstyling | Test | Trend of the Moment | Poll