Make-up

Schminken Die besten Pinsel für jedes Make-up

Pinsel

1 Verrucht

Das Must-have für Smokey Eyes: der Pinsel "Blending Eye Shadow Brush" aus echtem Ziegenhaar von Make up Factory exclusiv bei Müller. Um 13 Euro.

2 Saubermann

Der Rougepinsel "Blush Brush" von Clinique wurde antibakteriell vorbehandelt. Das hält Staub und Keime fern. Um 22 Euro.

3 Let it glow!

Der weiche Pinsel "Slanted Kabuki Brush" lässt sich wunderbar verwenden, um Bronzing-Puder auf Gesicht und Körper zu verteilen. Von The Body Shop, um 15 Euro.

4 Gute Basisarbeit

Der Pinsel "Perfect RefiningFoundation Brush" trägt pudrige, cremige oder flüssige Foundations auf. Seine leicht schräge Spitze passt sich der Haut optimal an. Von Shiseido, um 30 Euro.

5 Anstrich

Der "Lippenpinsel" von Artdeco trägt Lippenstift exakt auf. Tipp: danach die Härchen immer mit Wasser und mildem Shampoo reinigen. Um 10 Euro.

6 Paint it black

Für einen Profi-Lidstrich: "Pinceau Traceur" von Sisley anfeuchten, in schwarzen Lidschatten dippen und den Wimpernrand entlangziehen. Um 38 Euro.

7 Eingetütet

Praktisch für unterwegs: Dank seiner Kappe lässt sich der Puderpinsel "Travel Powder Brush" ganz einfach in die Tasche stecken. Von Artdeco, um 13 Euro.

8 Multitasker

Der kann einiges: Mit dem Pinsel "Pinceau Fond de Teint" von Clarins lässt sich Wangenrouge auflegen, aber auch jede Art von Foundation. Um 27 Euro.

9 Blender!

Der Pinsel "Eyeshadow Blender Brush" eignet sich hervorragend, um Lidschatten präzise aufzutragen und dann sanft zu verblenden. Von Dr. Hauschka, um 21 Euro.

10 Schön schräg

Für einen dramatischen Blick: Durch die abgeschrägten Borsten des Pinsels "Pinceau Liners" kann man die Augen perfekt mit dunklem Lidschatten konturieren. Von By Terry, um 30 Euro.

11 Abgepudert

Für einen gleichmäßig mattierten Teint: Der Pinsel "Powder Brush" von Catrice nimmt genau die richtige Menge Puder auf. Um 5 Euro.

 

Extra-Tipps

Hygiene

Pinsel sollten mindestens alle zwei Wochen mit Wasser und mildem Shampoo gereinigt werden. Nicht einweichen lassen. Bei Zimmertemperatur auf einem Handtuch trocknen lassen.

Echthaar oder Kunstfaser?

Für Puder, Rouge und Lidschatten nehmen Sie am besten einen Naturhaarpinsel. Cremige Konsistenzen wie Foundation und Concealer lassen sich gut mit einem Synthetikpinsel applizieren.

Promotion
Anzeige
Schlagworte
Beauty | Make-up | Schminken